W-ART – Die Hotline zur Kunst des Wartens

Eine Produktion der Servicekomplizen in Zusammenarbeit mit foolpool.


W-ART als theatrale Service-Innovation

W-ART ist eine künstlerische Telefonhotline und Service-Innovation, die mit einem Augenzwinkern hilft, Wartesituationen auf ihrer Veranstaltung zu entspannen.

In einer mobilen, theatralen Performance kommunizieren mehrere W-ART Berater eine kostenfreie Telefonnummer an die wartenden Zuschauer.
Bei Anruf in der W-ART Hotline landen ihre Gäste in einem modular aufgebauten, interaktiven Telefon-Hörspiel zum Thema Warten und philosophieren während des Wartens über das Warten.
Das Hotline-Menü bietet zahlreiche Optionen: Man kann eine Auszeit nehmen und sich selbst „warten“. Wer in Eile ist, erhält Tipps, seine Zeit effizient zu nutzen. Außerdem ist es möglich, sich in Geduld zu üben, abzuhängen oder live mit einem Telefonberater zu sprechen, der in einem Callcenter auf Anrufer wartet. Zusätzlich verwickeln die W-ART Berater vor Ort die Gäste in unterhaltsame Aktionen und geben Kürzestworkshops im Zeitverschwenden, Däumchendrehen und Schlangestehen.


W-ART als Kunstinstallation

W-ART kann auch als statische Kunstinstallation präsentiert werden: An einer fiktiven Bushaltestelle warten die Anwesenden auf einen Bus, der nie ankommen wird. Dabei warten sie sich in der W-ART Hotline und können an der W-ART Info ein W-ART Zertifikat erwerben. In der Nähe der Haltestelle sind QR-Codes versteckt, über die man mit Hilfe des eigenen Handys weitere Informationen und Recherchematerial zum Thema Warten findet.


Auszeichnungen

W-ART gewann den Publikumspreis beim Open Call des Schauspiel Köln für das Festival „Die Stadt von Morgen“(2017).
W-ART wurde mit dem deutschen Callcenterpreis 2017 (CCV Award) in der Kategorie Imageförderung ausgezeichnet.

Link zu einem Pressebericht im Callcenter- Fachmagazin „SQUT“ (S. 32-35)

Die Hotline Technologie stellt der Kölner Kommunikationsdienstleister Jäger + Schmitter DIALOG zur Verfügung.


Video W-ART Die Kunst des Wartens


Anzahl der Akteure nach Absprache

Dauer: Die Telefonhotline ist auf ihrer Veranstaltung nonstop erreichbar. Einsatzzeiten des Callcenter-Agenten und der Performer nach Absprache

Inhalte: Standardmäßig sind ca. 45 Minuten Ton und Textmaterial hinterlegt. Sie können die Hotline jedoch nach eigenen Wünschen mitgestalten: Hinterlegen Sie neben den vorhandenen Hörspielelementen wichtige Informationen zu ihrem Event, die Sie ihren Gästen per Handy-Telefonat vermitteln wollen oder platzieren Sie ein Gewinnspiel. Zusätzlich zu den mobilen W-ART Beratern wird die Telefonnummer mit Plakaten, Flyern, oder im Programmheft an die Gäste kommuniziert. Ideal für Veranstaltungen und Orte mit Wartesituationen

Genre: Kunstinstallation, Performance, Hotline, Infotainment

Programm: Einsetzbar als Dauerinstallation, mobile Performance, Informations- / Wissens- / Service- und Unterhaltungsmodul

Anlass: Museum, Großveranstaltung, Konzert, Messe, Incentive, Geschäftseröffnung, Galaveranstaltung, Firmenfeier, Event, Theaterfestival, Musikfestival, Freizeitpark, Landesgartenschau und alle anderen Orte, an denen sich Warteschlangen bilden

Sprache: Standardmäßig Deutsch. Die Hotline kann flexibel an alle gewünschten Sprachen angepasst werden


Warum lande ich immer in der langsamsten Warteschlange?
Armin