Lebensläufe

Maximilian AuerbachMaximilian Auerbach *1969
Zirkustheater seit 1986
Gründungsmitglied “Chaos Circus Comedy Company BEGNACKTE KÖRPER”
Industriemechaniker Fachrichtung Betriebstechnik
Stelzen- und Requisitenbau, Kostümdesign. Auftragsarbeiten für Künstler, Theater und Museen
Organisation zahlreicher internationaler Jongliertreffen
1994-2004 Mitglied “Zebra Stelzentheater”, Auftritte u.a. MTV, 1. European Music Awards Berlin, Preisträger Streetperformer Worldcup, Shizuoka 1997 und 1998 in Japan
Studium Berufsschullehrer Metall
Diplom-Berufspädagoge Univ.
Solist am Gärtnerplatztheater, München
Gründer, Geschäftsführer und Akteur bei foolpool. Zuständig für Werkstatt-, Requisiten- und Programmentwicklung
Aktuell seit 2014: Berufsschullehrer für Asylbewerber und Flüchtlinge (Teilzeit)


Piko Patrik LeinsPiko Patrik Leins *1971
Jongleur seit 1983
Artistische Ausbildung bei:
– Freddy Nock, Hochseil, Schweiz
– Ullrich Gottlieb, Pantomime und Schauspiel, München
– Didier Antoine, Fliegendes Trapez, Cirque de Soleil
Hauptberuflicher Artist seit 1992
1994-1996 Engagement Circus Flic-Flac (Comedy, Todesrad, Schwankender Mast)
Zusammenarbeit mit Freddy Nock, Hochseilläufer, Schweiz
Solist am Gärtnerplatztheater, München
Ensemblemitglied Bayerische Staatsoper
1998-2005 Mitglied Zebra Stelzentheater, Auftritte und Teamleitung u.a. in Japan, Dubai Shopping Festival 2002, Dollywood/USA 2004 und 2005
Aktuell: Geschäftsführer (Booking, Webdesign, Werbung) und Akteur bei foolpool


Marcus KhashoukgiMarcus Khashoukgi *1971
Ausbildung bei Ellen Raab, Clown und Comedy
Fastfood, Improtheater, München
1996-1997 “Ereignis Rot, Grün und Blau”, Performancereihe
1997-2003 Mitglied Zebra Stelzentheater
Auftritte u.a. Cronus Ltd. Tokio, Japan, Chalon sur saone, Straßentheaterfestival 2001
Aktuell: Ideenlieferant, Kreativpool und foolpool Artdirector

 


Klemens BryschKlemens Brysch *1971
Zirkusschule Dumitru, Wiesbaden
1992-1997 Mitglied der Traumfabrik, Regensburg
Zusammenarbeit mit den Flying Superkids, Dänemark (u.a. New York Gastspiel)
8. Internationales Vaudevillefestival, Hawaii
Studium mit Abschluss Diplom Kulturwissenschaften / Ästhetische Kommunikation (Theater, Medien, Musik), Universität Hildesheim
Gastschauspieler: Junges Theater Bremen, Theater Mahagoni, Theaterhaus Jena, Freie Kammerspiele Magdeburg
Regisseur und Filmemacher: zahlreiche Film-, Musikclip- und Theaterproduktionen
2001 – 2006 Dozent für Medienspezifische Darstellung im Studiengang Schauspiel an der HFF Konrad Wolf, Potsdam Babelsberg
Mobile Medien Manufaktur
2009-2011 Dozent an der Schauspielschule Zürich für den Masterstudiengang Schauspiel und medienspezifisches Schauspiel
Aktuell: Freier Filmemacher für Kultur und Business


Armin NagelArmin Nagel *1969
Fooltime, Nationale Britische Zirkusschule, Bristol
Ecole Philippe Gaulier, London
Diplom Kulturwissenschaften / Ästhetische Kommunikation, (Theater / Bildende Kunst), Universität Hildesheim
Schauspielstudium, HK Utrecht, Niederlande
Gastschauspieler: Theater Aspik, Theater Mahagoni, Theaterhaus Jena, Freie Kammerspiele Magdeburg, Schauspiel Hannover
Performer am Bayrischen Staatsschauspiel / Marstall, München (Regie Christian Marclay, Koproduktion mit The Kitchen, New York)
Preisträger der Niedersächsischen Künstlergala
GOP Hannover 2005, Variete Et Cetera 2004, Schmidt Theater Hamburg 2003
Aktuell: Der Powerdienstleister, Der Servicepionier, 5-Sterne-Redner